Grüner Smoothie mit Spinat und Hanf

³BASTERDS. – 3 Dreiminuten Rezepte.

Unrühmlich & episch. Es war einmal im Westen der Kupferstadt Stolberg…

Ja, was war denn da? Was immer es war, es hat seine Koffer gepackt und ist fort gegangen. Nun ist da nichts mehr außer der verranzten Industrie und ich glaube es wird auch nichts mehr. Kein Mensch, kein Hund, kein place°to°be. Statt dessen, Verfall, wo immer man hinsieht. Es bröckelt der Putz von den marode gewordenen Wänden und manchmal stinkt es bestialisch aus den Rissen des aufgesplatzten Asphalts. Aus den freiliegenden Rohren stinkt es sowieso. Dazwischen steht und kräht lustlos der Hahn. Die Sonne zieht auf. Geräuschlos, nahtlos und schön. Ein Lichtblick.

Die Zeit hat die Tannen gebeugt. Krumm und müde stehen sie da. Sie stehen. Über die Jahrzehnte hinweg mussten sie dieselbe immer wieder wiedergekäute Luft atmen. Trotzdem, Die meisten von ihnen sind hochgewachsen und schön. Ich frage mich, wie sie das wohl angestellt haben…Wer interessiert sich schon ernsthaft für alte Tannen?

Das langsame und schwerfällige Quietschen, kündigt den Aufzug des Mondes an. Mühsam, Stück für Stück. Festgezurrt und angeknipst. Ping. Manchmal ist es ihnen zu viel. Dann brauchen sie so lange, um ihn dort hoch zu hieven, dass er, kaum, dass man ihn im Morgengrauen erblickt, auch schon wieder verschwindet. Nun geht die ganze Prozedur wieder von vorne los, nur Rückwarts natürlich. Manchmal vergessen sie ihn einfach den trägen, alten __ oder ein Stern brennt ab, bzw. eine Sicherung brennt durch. Dann bleibt es dunkel. Die ganze Nacht … Ach, was solls?, sagen sie. Wem sollte das schon auffallen? – Ich denke, vielleicht dem Fuchs. Der Einsame, der in der Nacht so rastlos umherschleicht, so, als würde ihn etwas beschleichen, während die restliche Welt, um ihn herum, im Tiefschlaf versunken ist… Aber so genau weiß ich das auch nicht.

Es folgen drei epische Kurz-Rezepte

– ³BASTERDS –

„Ich wollte die Welt retten, doch es regnet.“ 




Kªpitel1: Der Kinderpunsch

Morgens, zum wach werden oder für zwischendurch. Das Punsch basiert auf dem Rezept für eine Zitronensaftkur. Eine Kundin hatte mir vor einiger Zeit ein Buch zu dem Thema in die Hand gedrückt.

Mªn nehme:

1 Glas und befülle es mit

1/4 Holundersaft (100%),

dem Saft 1/2 Zitrone 

1-2 EL Ahornsirup 

gute Prise Cayennepfeffer

*

Alle Zutaten miteinander vermengen, anschließend mit warmen oder heißem Wasser aufgießen, umrühren, gegebenenfalls noch einmal nach.süßen oder nach.pfeffern.


Kªpitel2: HULK! Der Bªstªrd fällt.  

Smoothie für Fortgeschrittene. Süß aber auch kräftig. Durch das Hanf wird der Smoothie super cremig. HULK!

Ergibt ca. 1 Liter

Mªn nehme:

Einen Mixer und befülle ihn mit

3 kleinen Bananen

einer guten Handvoll Rucola

etwas weniger frischem Spinat

2 EL Hanfpulver

2 EL Agavendicksaft oder mehr, je nach Reife der Bananen und persönlichem Geschmack

*

kaltes Wasser

Alles gut durchmixen, in zwei Gläser füllen…Optional (dauert länger als 3 Minuten) eines der Gläser umwerfen, zum HULK werden, durchatmen und ein hübsches Erinnerungsfoto schießen.


Kªpitel3:  Eine Stulle will bestrichen werden.

Nusskäse wie Schmelzkäse. 

Für 1 Portion 

Mªn nehme:

1 Päckchen Brot

einen Universalzerkleinerer

10 Walnüsse (Man kann auch jede andere Nuss nehmen)

Eine Handvoll Cashewkerne

1 EL Hefeflocken

1 gestr. TL Bockshornklee (gemahlen)

gute Prise Salz oder mehr,

 2 Umdrehungen milder Pfeffer

1 TL Zitronensaft +

1 Spritzer Agavendicksaft (dunkel, der ist nicht so süß)

*

1-2 EL Sojamilch (oder Wasser)

(3 eingelegte Jalapeñoscheiben für das Nachogefühl)

Nüsse im Zerkleinerer kleinmahlen, dann die übrigen Zutaten dazu geben, Esslöffelweise Sojamilch oder Wasser hinzufügen, bis zur gewünschten Konsistenz weiter-mixen. Eine Scheibe Brot nehmen und mit Hilfe eines Messers den Aufstrich darauf verstreichen…

Ich habe den Aufstrich diesmal sehr cremig gemixt.

Wenn man alle Zutaten gleichzeitig in den Zerkleinerer gibt und nicht all zu lange durch-mixt hat man hinterher ein gröberes Ergebnis mit mehr Biss. Auch lecker. Der Geschmack episch und an Geschwindigkeit ist die Zubereitung eigentlich kaum zu überbieten. Bingo.


End.e 

12 Kommentare zu “³BASTERDS. – 3 Dreiminuten Rezepte.”

  1. Liebe HULKin, es ist mir wurscht ob du die Gläser umschmeisst, so lange dabei so unterhaltsame Geschichten und Rezepte herauskommen, genießt du Narrenfreiheit 😉 Gläser umschmeissen und Zeug in der Küche auf dem Boden landen lassen schaffe ich locker in unter drei Minuten 😀 Immer schön dich zu lesen ❤

    Gefällt 2 Personen

    1. Guten Morgähn, du lieber Arno.
      Vielen lieben Dank und einen wundervollen Morgen wünsche ich dir und außerdem: Alles Gute nachträglich zum Hochzeitstag! ❤
      Im umschmeißen bin ich genau so episch und unrühmlich, wie die Rezepte aber ein wenig Schusseligkeit soll ja ganz charmant wirken. Wenn ich mir dich vorstelle, wie du fluchend vor dem Boden-Rührei stehst, kann ich das sogar unterschreiben! 😉
      Sag mal, du Gutester. Gibt es eigentlich noch Kalender? Ich wollte doch einen haben. Kannst du mir nochmal sagen, was ich dafür tun muss, wohin ich das Geld überweisen soll? Sorry, ich bin was spät dran. Auch das ist irgendwie chronisch. 'Augenrollsmiley' 😉
      Einen schönen Tag wünsche ich dir.
      Rohnifer ❤

      Gefällt 2 Personen

      1. Ooooh. Ich bin total untröstlich, weil ich übersehen habe, dass du einen Kalender wolltest. Obwohl die veganen Kalender am Anfang nur schleppend gingen, sind sie doch als erstes ausverkauft gewesen. Es sind nur noch zwei normale Kalender vorhanden, die zwar wenig Fleischgerichte enthalten, aber dennoch welche vorhanden sind. Solltest du dich dennoch für diesen Kalender entscheiden, verspreche ich dir nicht nur die Rezepte beider Kalender zu schicken, sondern dir ebenfalls ein paar Kostproben zu liefern, verstehe aber gut, wenn das gegen deine Überzeugung geht! Übrigens fluche ich wenig in der Küche, ich denke dann eher, „Ja klar, so muss das jetzt sein, passt schließlich zu mir.“ 😀 Dir ebenfalle eine wunderbare Woche und falls du Schreibbedarf hast, entweder FB oder arnovonrosen@yahoo.de

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s