Was bedeutet vegane Wohlfühl-Küche eigentlich?

Hallo. Schön, dass du wieder da bist.

 

 

 Wenn du hier gelandet bist, interessierst du dich für die Art und Weise, wie auf Vegan und Heimat gekocht wird und das wahrscheinlich in möglichst wenigen Worten. Hm. Also,

Wie wird hier gekocht?

In der Kurzfassung:

  • Natürlich
  • Vollwertig
  • Vegan
  • Weizenfrei
  • mit vielen Kräutern und Gewürzen
  • ohne weißen Zucker
  • Saisonal 
  • mit viel Liebe und Spaß
  • Lecker
  • Mit Marktfrau

Und irgendwann beim Sortieren meiner Rezepte habe ich festgestellt, dass viele meiner Rezepte glutenfrei sind, was aber keine Absicht ist. Ich persönlich habe kein Problem mit Gluten aber ich liebe Maisnudeln, Mandelmehl, Roh-vegane Lebkuchen…

So. Das war die Kurzversion.


 

Die ausführliche Version:

Wie wird hier eigentlich gekocht, Jenny?

  •  Natürlich – Ich mag das Wort gesund nicht so gern und verwende es selten in meinen Rezeptbeschreibungen, denn wie genau definiert sich denn gesund? Eine pauschale Antwort darauf, gibt es für mich nicht, weil man, meiner Meinung nach, gesunde Ernährung immer auch im Kontext der eigenen Lebensumstände und Vorlieben sehen muss. Also verwende ich lieber den Begriff natürlich. Ich koche nicht gesund sondern natürlich, mit möglichst frischen, naturbelassenen Zutaten. Am liebsten in Bioqualität, wobei für mich nicht als glänzt und per se Gesund ist, nur weil Bio draufsteht.

 

  • Markt-Küche – Weil ich ja eine Marktfrau bin verwende ich oft frische saisonale und regionale Zutaten vom Markt. Marktfrau sein ist Prima, da weiß man immer was Saison-technisch gerade so los ist auf den (eigenen) Feldern und – ich weiß auch, wo der Heinz die Himbeeren stehen hat. ;-)

Markt-Küche bedeutet aber auch, dass viele Rezept-Ideen durch Plaudereien mit Kunden und Kollegen entstehen. Der Wochenmarkt ist das real life Blog schlechthin.

 

  • In der bestmöglichen Version –  Als Marktfrau muss man fit sein, allein schon, weil man ja jeden Tag einen Marktstand auf- und wieder abbauen muss. Kuchen, Eis, Bauernfrikadelle. Zu einer Wohlfühl-Küche gehören für mich auch solche Sachen. Nur halt in der bestmöglichen Version. Selbstgemacht, ohne Weizenmehl, ohne billiges Fett, Geschmacksverstärker oder Industriezucker, so schmeckt es mir am besten und sowieso besser als jeder gekaufte Kuchen und jedes gekaufte Eis. Bis auf eines vielleicht… Aber auch das werde ich irgendwann knacken, samt Keksteig-Stückchen.

 

  • Kräuter und Gewürze – Egal ob frisch oder getrocknet, Ich bin eine absolute Gewürztante und möchte sie alle heiraten. Ich bin immer wieder fasziniert davon, wie eine einzelnes Gewürz ein Gericht komplett verändern oder unterstützen kann. Kräuter und Gewürze machen einfach nur Spaß und ich verwende hier ganz viele davon, in allen möglichen Kombinationen.

 

  • Der Aufstieg einer Blättermutti – Ok, Ich erhebe keinen Anspruch darauf, dass meine Rezepte super originell sind oder, dass sie das Rad neu erfinden aber neben klassischen Rezepten mag ich es neue und nicht so bekannte Zutaten auszuprobieren oder Zutaten ganz neu zu kombinieren, z.B. süße Hefeschnecken mit süßem Grünkohl-Anis Pesto. Außerdem koche ich total gern mit Kohlrabi- Blättern, Mairübchen- Grün und dem ganzen anderen Grün, das viele Leute eher auf den Kompost verfrachten, als auf den Teller. Solche Rezepte liegen mir immer besonders am Herzen, denn die Blätter sind lecker und günstig und sie stecken voller Nährstoffe. Ist doch viel zu schade für die Tonne.

 

  • Vegan – Alle meine Rezepte hier auf dem Blog sind rein pflanzlich. Ich gehöre nicht zu den Menschen die vegan für die beste und gesündeste Ernährungsform halten. Aber mein Weg hat mich in diese Küche geführt, und da war und ist es so schön, dass ich bis heute geblieben bin. Allerdings betreibe ich das ganze ohne Zwang und bezeichne mich selber auch nicht als Veganerin sondern als Menschen. Wenn mir ein Kunde mal einen normalen Cappuccino vor die Nase stellen sollte, dann kippe ich den bestimmt nicht weg. Fleisch esse ich tatsächlich nie aber ab und an hab ich mal Lust auf ein gutes Stück Käse und dann ess ich das auch.

 

  • Mit Spaß – Spaß muss sein. Ohne Spaß und Liebe gelingt kein Rezept.

Das war die Langversion.

Mein Blog ist mein Baby. In allen meinen Rezepten und Texten steckt viel Liebe und Zeit. Wir sind hier bei WordPress eine kleine Gemeinde von Menschen, die es liebt zu Kochen und sich anschließend darüber auszutauschen. Andere gehen in den Töpferkurs oder auf Schalke. Wir laden Rezepte hoch und quatschen über Zutaten und Tomaten Anzucht. Das ist dann auch ein bisschen, wie über den Wochenmarkt schlendern.

 

 

Schön, wenn du dabei bist. Und noch schöner, wenn du hier ein leckeres Rezept findest, dass dir gefällt.

Jenny

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich werde deinen Blog lieben :-) <3

    Gefällt 1 Person

    1. Ich liebe dein Blog bereits jetzt :-) Danke für das Teilen meiner Türmchen und die lieben Kommentare. Deine Talente sind unbestreitbar Arno. Ich bin sicher, dass wir uns kreativ, einiges zu bieten haben werden :-) <3

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Jenny! Du wurdest für deinen tollen Blog „ge-Liebster-awarded“ von uns :) Wir freuen uns auf deine Antworten! https://therecipettes.wordpress.com/2016/02/03/liebster-award/
    GlG

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo ihr Lieben. :-)
      Ich habe euren Kommentar gerade erst gelesen…
      Erst Mal, Danke für das liebe Kompliment.
      Wenn man „ge-liebster-awarded“ wird und, das auch noch auf so charmante Art und Weise…
      Da mache ich natürlich mit und freue mich sehr eure Fragen beantworten zu dürfen. :-)
      Ganz liebe Grüße zurück
      Jenny

      Gefällt mir

      1. Liebe Jenny! Das freut uns unheimlich! Schönes Wochenende und genieß noch den Abend

        Gefällt mir

  3. Hejhej Jenny, ich bin Gaby und habe heute deinen wunderbaren Blog entdeckt, als ich durch den schönen Blog von Arno von Rosen stöberte! Biohof Bursch kenne ich sehr gut, denn ich wohne um die Ecke! In meinem Beitrag „Frühlingserwachen“ hat Biohof Bursch einen kurzen Auftritt. Werde dir nun mit Spannung folgen und mich in den nächsten Tagen bei dir mal umsehen!
    LG Gaby 🤗

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Gaby,
      Sorry ich habe deinen Kommentar eben erst entdeckt!

      Ich bin total begeistert hier auf jemanden zu treffen der den Biohof leibhaftig kennt…Da sind wir ja quasi Blognachbarinnen. ;-) Arnos Blog ist einer meiner liebsten, geführt von einem unglaublich sympathischen Menschen. Ich mag ihn wirklich sehr.
      Danke, dass du vorbeigeschaut hast. Ich bin nun ganz gespannt auf deinen Blog und werde dich gerne mal besuchen kommen. :-)
      Liebe Grüße,
      Jenny

      Gefällt 1 Person

  4. Oliver sagt:

    Liebe Jenny,
    einen tollen Blog hast Du da. Ich habe mich schon festgelesen.
    Vielen Dank, dass ich heute auf Eurem Stand so ausführlich fotografieren durfte.
    Viele Grüße,
    Oliver

    Gefällt 1 Person

    1. Sehr gern, lieber Oliver. :-)
      Schön, dass du da warst, denn wer weiß ob ich sonst auf deinen erstaunlichen Blog gestoßen wäre! Der ist ja wirklich mal anders als andere Foodblogs, mit seinen hübschen „kleinen“ Taste-Bäumchen… Deine Gerichte sehen super interessant aus (Ich bin ein Fan der FB Seite „Sternefresser“^^ und von Fabian, der wie ich gesehen habe, auch schon ein paar nette Worte auf deiner Seite hinterlassen hat). Es ist nicht meins Art zu kochen aber es macht richtig, richtig Spaß dir zu zu gucken und deinen sympathischen Worten zu lauschen.
      Bis zum nächsten Fotoshooting dann! Oder, auf eine kleine Apfel Verkostung? ;-)
      Lieben Gruß, Jenny

      Gefällt mir

      1. Oliver sagt:

        Liebe Jenny,
        vielen Dank für die lieben Worte. Die Apfel-Verkostung lasse ich mir auf keinen Fall entgehen :-) Bist Du auch Freitags in Bad Godesberg? Dienstags in Refrath schaffe ich es nämlich leider nur sehr selten zum Markt.
        Liebe Grüße,
        Oliver

        Gefällt 1 Person

      2. Hallo du Lieber,
        Freitags bin ich ebenfalls in Refrath. Bitte richte einen herzlichen Gruß an die Kollegen aus. Das mit dem Äpfelchen kriegen wir schon hin! ;-)
        Sonnige (hähäm) Grüße, Jenny

        Gefällt mir

  5. Flowermaid sagt:

    … das Blumenmädchen stellt ja nicht viele Fragen und nominieren mag sie keinen, das fühlt sich an wie Ausgrenzung, aber Fragestöckchen werfe oder schubse ich so gerne in kreative Runde *kick*… solltest du was finden wollen *megafreu*

    Gefällt 1 Person

  6. Liebe Jenny!
    Ich wurde gestern von Chris (http://lustaufbrot.com/) zum Blogger Recognition Award nominiert!
    Weil ich mich so darüber gefreut habe, möchte ich die Nominierung gerne an dich weitergeben, weil ich deinen Blog so gerne mag.
    Du findest deine Nominierung hier: http://meinglutenfreierbackofen.blog/2017/11/08/ich-wurde-nominiert/
    Liebe Grüße von Stephfanny von „Mein glutenfreier Backofen“

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Stephanie :-)
      Danke für deine Nominierung. Das ist echt ein schönes Kompliment an meinen Blog. Ich werde da natürlich gern mitmachen. Dein Mega – toller Blog hat die Nominierung absolut verdient. <3
      … Und Sorry.
      Ich bin einfach Wochenlang verschwunden. Der Akku war einfach leer. Nun geht es wieder. :-)
      Liebste Grüße in das Vorweihnachtliche Stübchen,
      Jenny

      Gefällt mir

      1. Liebe Jenny, vielen vielen Dank :) :)
        Ich freu mich, dass du mitmachen möchtest, aber bloss kein Stress. Wir haben alle genug zu tun :) Ganz liebe Grüße zurück und bis demnächst ;wohl eher nächstes Jahr, dann besuch ich dich ganz sicher mal :)

        Gefällt 1 Person

  7. Iris sagt:

    Die Schattentaucherin ist für einen Blogger Award nominiert worden …
    Da ich diese Sorte Kettenbrief nicht sonderlich mag, habe ich mich für eine alternative Variante entschieden.
    Du kommst auch drin vor …
    https://schattentaucherin.wordpress.com/2017/11/12/mysterioes/

    Gefällt mir

  8. Meine liebe Marktfrau! Ich habe Dich für den Mystery Blogger Award nominiert. Da ist mir jemand zurecht zuvor gekommen. Du bist und bleibst eben fantastisch, aber vielleicht magst Du ja doppelt mitmachen! Schau doch mal und nimm den Bloggerstaffelstab auf! Würde mich sehr freuen! Herzlichst, Dein 🍄

    Gefällt mir

  9. Iris sagt:

    Nanu?
    Wo ist das „Herz aus Buntglas“ geblieben???

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.