Hey There. Let’s Vote For Veggies! – Aubergine gegen Aubergine.

Ich habe drei Arbeitskollegen und zwei Kunden gefragt – …Nennen sie ein Gemüse-Produkt aus eigener Ernte, in das sie jetzt spontan reinbeißen könnten… Alle haben Tomate geantwortet. Manche waren ein wenig irritiert. Einstimmig. Tomate. Hm. Manche haben sich während der Befragung ein wenig seltsam benommen. Das ist Nadine. Nadine hat jetzt auch einen Blog. Sie…

Kochen mit Grünzeug! Glutenfreie Kohlrabi-Power Päckchen gefüllt mit veganem Reis-Fleisch und Hot Pepper Paprika Dip.

Ja, ich bin eine Blättermutti. Mein Herz schlägt höher, jedesmal, wenn ich momentan in unsere Sammelkiste schaue. Rote Bete Grün, Kohlrabiblätter, Mairübchen- und Möhrchengrün.  Radieschenblätter. Ich knie vor dieser Kiste und denke: Uiii. Anschließend überlege ich, wie ich das alles nur in meinem Kühlschrank unterbringen soll. Doch es klappt ja immer irgendwie. Die Sammel/Grün/Kanninchenkiste, ist…

The Pink Coconut Thing. Vegan, Clean und einfach mega lecker! Spargel-, Rote Bete- und Zucchini Auflauf in Curry-Kokos Sauce.

Bei Spargel würde mir als erstes, sogar als viertes nicht unbedingt Kokossauce in den Sinn kommen aber ich hatte halt noch eine knappe halbe Dose Kokosnussmilch im Kühlschrank stehen und gestern Abend dachte ich dann warum eigentlich nicht.Letztes Jahr hatte ich das Kokos-Muskat Kartoffel Gratin von Marlies ausprobiert, das wirklich sagenhaft lecker war, einfach weil…

Einen Tag danach: Was vom veganen Rac lette übrig blieb.

Veganes Käsefondue trifft Raclette.  Samstag, 04.30 Uhr Aufstehen! Kindern wird zärtlich der Arm gestreichelt. Man fährt ihnen sanft durch das Haar oder kitzelt ihnen die Füßchen. Achtsamkeit. Auch ich wünsche mir, Achtsamkeit. Denn auch ich bin ein Kind, meiner Eltern, des Universums. Ich möchte sanft in diese Welt zurück geholt werden. Ich möchte nicht, dass…

Frühlingserwachen 2016/Teil 3: Von kleinen Hexen und großen Zauberern

  Der Mann erwies sich als äußerst geduldig. Er fragte ob er in fünf Minuten noch Mal wieder kommen solle ob ich dann soweit sei? Ich nickte dankbar und flizte los, denn mir fehlten noch Agavendicksaft und Eis für die Smoothies. Unterwegs traf ich auf Frau Wioletta. Ich berichtete von dem Rübstiel Problem. Rucola? antwortete…

Frühlingserwachen 2016/Teil 2: Magische Momente

Es gibt sie. Diese Tage. Es gibt Tage, da wachst du morgens auf, du spürst ein unangenehmes Ziehen in der Magen Gegend. Es folgt ein Seufzer. Er kommt von Herzen. Ein kurzer Blick auf die Uhr und du rollst dich trotzig wieder zusammen, ziehst die die Bettdecke über den Kopf. Am liebsten möchtest du für…

Frühlingserwachen 2016/Teil 1: Zauberhafte Ereignisse

Aus den geheimen Marktakten. ;-)  Vergangenen Sonntag erklärte das Vorgebirge den Frühling offiziell für eröffnet. Dem Wetter zum trotz. Wir sprechen hier immerhin vom Vorgebirge. Das Vorgebirge lässt sich von Dinge wie läpschen schlecht Wettervorhersagen nicht von seinen Plänen abbringen. Schlechtes Wetter? Da wird nur schwach abgewunken. Wenn das Vorgebirge den Frühling eröffnen will, wenn…

Geständnisse einer Marktfrau…Von Pendlern und Apfel Befühlern.

  „Entschuldigung? Darf ich mal anfassen?“ Hä? Ich blicke auf. Aus einem Reflex heraus, halte ich dem Kunden den Apfel hin. Den wollte ich eigentlich eben meiner letzten Kundin schenken. Die Frage irritiert mich ein wenig aber hier treten immerhin Leute an unseren Stand, die ziehen kleine Anhänger hervor,  mit denen sie den Biologischen Gehalt…