Sommernachts- Träume… Cremiger Auberginenauflauf, vegan und glutenfrei.

Sommerzeit… Ist Ernte-Zeit. Tomaten, Paprika, Zucchini, Auberginen. Alles aus eigener Ernte. Genau so wie die hübschen bunten Möhrchen, Sellerie, Kohlrabi, Rote Bete, Salate …Himbeeren. Die Liste ist lang. Und doch hält man manchmal einen fremden Schatz in Händen. Darf man das? Mango, Papaya, Bananen, Aprikosen? Braucht man das? Haben wir denn nicht genug Fülle? Oder…

The Pink Coconut Thing. Vegan, Clean und einfach mega lecker! Spargel-, Rote Bete- und Zucchini Auflauf in Curry-Kokos Sauce.

Bei Spargel würde mir als erstes, sogar als viertes nicht unbedingt Kokossauce in den Sinn kommen aber ich hatte halt noch eine knappe halbe Dose Kokosnussmilch im Kühlschrank stehen und gestern Abend dachte ich dann warum eigentlich nicht.Letztes Jahr hatte ich das Kokos-Muskat Kartoffel Gratin von Marlies ausprobiert, das wirklich sagenhaft lecker war, einfach weil…

Clean eating: Gefüllte Paprika mit Walnussreis, veganem Zaziki und gebackener Rote Bete.

Ein komplizierter Esser war ich nie, doch seit ich als Marktfrau arbeite und ein bisschen nachjustiert habe, was die Ernährung betrifft, hat sich mein Geschmacksempfinden doch ein wenig verändert bzw. sensibilisiert. Vor einigen Jahren bekam ich einmal eine Präsentkorb geschenkt, so groß wie ein Wäschekorb, voll mit Keksen, Schokolade und Pralinen. Das Ergebnis eines Geburts-Tages, denn ich hatte einen gewissen…